Geschichten, Schauspiel und Würfel

Frohes neues Jahr!

Nach dem Erscheinen meiner Die Schwerter-Reihe als Hörbücher bei Bastei Lübbe im letzten Jahr habe ich als Roman-Autor ja erst einmal eine Pause eingelegt.
Dafür habe ich gerade ein neues Projekt angefangen, nämlich das Aufzeichnen meiner Rollenspielkampagne. Ist irgendwie auch ein Roman, den ich schreibe, in dem meine Mitspieler die Protagonisten sind.
Ein spannendes Medium mit einer Verbindung aus Geschichtenerzählen, Schauspiel und natürlich dem verflixten Würfelglück (oder -pech).

In Königreich der Nebel bringt das Schicksal vier ungleiche Abenteurer zusammen, auf der Suche nach der wiedererwachten Seelenmagie in einem mysteriösen, abgeschiedenen Fürstentum.

Regina van Tut-Lemond ist eine junge Zauberin, die sich nach einer Begegnung mit dem Tod auf die Suche nach ihrem verlorenen Meister begibt. Thomur Rak’Thomei ist ein Kriegsveteran, der im alten Königsforst seinen Frieden gefunden glaubte, doch wieder einmal ist es sein alter Freund Magnus Amissus, der sich unwillentlich mit dunklen Mächten eingelassen hat, und nun den Krieger erneut aus der Abgeschiedenheit holt. Zusammen treffen sie auf die mysteriöse Diebin Ashka, die Dämonenblut in ihren Adern trägt.

Wir spielen alle zwei Wochen und ergänzen die Kampagne um ein weiteres Abenteuer. 🙂

Advertisements